© 2009 - 2018 Michael Holch

Me, myself and I


Ich mache alles mit Leidenschaft.


Alles. Wirklich alles - Beruf, Nebenjob, Familie, Hobbies.

Das Ergebnis meiner Leidenschaft für Grafik und Fotografie findet Ihr auf dieser Portfolio-Website: Arbeitsbeispiele eines Pixel-Schubsers. Ich gestalte von der klassischen Geschäftsausstattung (Logos, Visitenkarten, Briefpapier, Stempel...) auch Flyer, Schilder, Broschüren, Poster, Werbemittel und vieles mehr. Im Bereich Fotografie liegt mein Fokus auf der kreativen und inszenierten People-Fotografie (auch im Bereich Business-Portraits). Zusätzlich und nebenbei brenne ich für die Bereiche Landschafts- und Makrofotografie.

Doch wie konnte es soweit kommen? Denn meine nach erfolgreichem Abschluss des Wirtschaftsgymnasiums vorgezeichnete BWL-Karriere fand bereits ihr jähes Ende, bevor sie überhaupt beginnen konnte. Der Studiengang "Medieninformatik" hatte mich bei der Lektüre diverser Studienführer sofort gefesselt - verband er doch so ziemlich alle meine kreativen Interessen mit der Welt des Computers. Und war einfach so viel cooler als Betriebs- und Volkswirtschaftslehre... ;-)

Von diesem Moment an ging alles ganz schnell:

  • 1992: Ab zum Studium Medieninformatik an der Fachhochschule in Furtwangen (Schwarzwald) mit good old Abschluss "Dipl.-Inf.". Den Bachelor gabs zu dieser historischen Zeit noch nicht - weder als Studien-Abschluss, noch als Pseudo-Reality-Fernsehsendung.

  • 1996: Gleich nach dem Studium zog es mich von der Naturgewalt des Schwarzwalds in das große Dorf München - und zwar als Projektmanager und später Projektleiter bei einer Multimedia-Firma mit dem unscheinbaren Namen APE Ptacek Engineering GmbH - u. a. Betreiber der Unfallfahrzeugbörse "car.tv". Nebenbei war ich hier bereits verantwortlich für das Corporate Design und Ansprechpartner der Agenturen.

  • 2005: In gleicher Funktion wechselte ich zur neu- und mitgegründeten net.casion AG in Unterhaching bei München. Zeitgleich fiel hier Startschuss für meine nebenberufliche Tätigkeit als Grafiker und Fotograf unter dem Label "mh4media".

  • Ab 2007 entwickelte ich eigenständig das Corporate Design der net.casion AG weiter - auch ohne Agenturen.

  • 2011: Da ich mittlerweile keine kaputten Autos mehr sehen konnte, wechselte ich meinen Hauptjob und spiele seitdem als Produktmanager Key Account für die Schwacke GmbH bei Frankfurt nur noch mit neuen Schlitten :-)

  • 2016: Nach 10 Jahren "mh4media" entstaubte ich meinen Grafikkrempel und stieg mit dem neu gestalteten Label FLOOR ONE eine Stufe höher ins Kreativ- und Fotoparadies.

  • 2017: Angefixt durch unglaublich schöne Hochzeitsfotos, lege ich seit Anfang 2017 den Schwerpunkt auf die kreative und inszenierte People-Fotografie - und baute mir innerhalb nur eines Jahres ein beachtliches Portrait- und Headshot-Portfolio auf (auf dieser Website in Ausschnitten zu sehen).

  • Seit 2018: ... arbeite ich mit und fotografiere wunderbare Menschen.
    Nebenbei und zwischendurch steht zur Weiterbildung immer wieder mal die Teilnahme an diversen Workshops rund um das Thema People-Fotografie mit namhaften Fotografen wie z. B. Jens Burger, Dieter Hirt, Jean Noir, Felix Rachor oder Alexander Heinrichs auf meinem Plan.

Willkommen im ersten Stock!


Bildnachweis:
Dieter Hirt Photography